Metallkunst

für Gärten, Geschäftslokale, Galerien, Hotels, Gemeinden

Ergebnis jahrelanger Perfektion

Metallkunst hat eine Aussage: Jede Plastik und jedes Objekt regt zum Hinschauen, Nachdenken und Verweilen ein. Und Metallkunst ist Kunst-Werk auf höchstem Niveau: Um in der gewünschten Qualität und Präzision arbeiten zu können, bedarf es tausender Stunden Übung - wie auch in jedem Handwerk, in dem man es zur hohen Meisterschaft bringen will.

Hier finden Sie eine erste Auswahl an Kunstobjekten, die in unserer Werkstatt entstanden sind und zum Kauf oder als Leihgabe angeboten werden. Preise auf Anfrage

Der Safarijäger (175cm) Der Manager (175cm) Der Countrysänger (170cm) Der Student (140cm) Mann und Frau (280cm)
Der Tennisschläger (Originalgröße) Die Tanzschuhe (Gr. 43) Die Bergschuhe (Gr. 43) Die Verhüllte (52cm) Das Schwebende (60cm)
Das Minisofa (40cm) Das Metallbild Die Schatulle (30cm) Das Kruzifix (85cm) Die Vase (30cm)
   
  Die Couch Die Designergarnitur Die Designergarnitur  

Die Metallkünstler

Walter Lachmann wurde der Umgang mit dem Werkstoff Metall in die Wiege gelegt. Dies kommt nicht von ungefähr, bereits sein Großvater und sein Vater waren Schmiede. Schon in sehr jungen Jahren beschäftigte er sich in der Werkstatt seines Vaters mit Eisen. Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Metallen haben ihn bis heute fasziniert.

Seinem Sohn Harald Lachmann ist dieses Talent ebenfalls angeboren. Auch er hat bereits in der 4. Generation eine künstlerische Ader für die Gestaltungsmöglichkeiten von Metall. Wie sein Vater hat er seine Begabung im Rahmen seiner Ausbildung perfektioniert. Seine selbst entworfenen Objekte sind Kombinationen aus Edelstahl, Aluminium und Stahl in gebogener, geschweißter und genieteter Ausführung.

Foto: Karl Schrotter

StartseiteKontaktImpressum